„Die gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung von Vermarktungs- strategien zählt zu unseren Stärken.“

Thorsten Hotop,
Geschäftsführer der
DPIC GmbH

Der Markt für Büroflächen boomt: Das mag grundsätz­lich stim­men, trifft aber nur auf neu entwickelte, modernsten Ansprüchen genügende und richtig positionierte Flächen zu, denen sich die potenziellen Mieter gerne zuwenden. Zurück bleiben Flächen, die aus den verschiedensten Gründen auch zu einem niedrigen Mietpreis nicht zufriedenstellend vermarktet werden können. Sei es, weil ihre Kon­zep­tion und Flächenaufteilung in die Jahre gekommen ist, sei es, weil die bisherigen Vermarktungsversuche – auch bei neu ent­wickel­ten Immo­bi­lien – auf falschen Annahmen beruhten und die Immobilie am Markt nicht optimal positioniert wurde.

Eigentümer beider Arten von Büro- und Gewerbeflächen un­ter­stützen wir als Eigentümervertreter bei der Vermarktung. Wir erstellen auf der Grundlage von Zielgruppendefinitionen und der Ausarbeitung der spe­zi­fi­schen Produktvorteile ein tragfähiges Konzept für die Ver­mark­tung, welches auch die Auswahl der beteiligten Mak­ler­un­ter­neh­men und die Steuerung weiterer Marketingmaßnahmen mit kom­pe­ten­ten Partnern einschließt.

Dies gilt für beiderlei Arten Büroflächen. Denn das Szenario der er­folg­lo­sen Vermarktung ist keineswegs ein un­ver­meid­li­ches Schick­sal. Den vermeintlichen Verlierern eines massiven Ver­drän­gungs­wett­be­wer­bes greifen wir konzeptionell unter die Arme und zeigen Lö­sungs­we­ge und Potenziale auf. Denn diese weist praktisch jede Immobilie auf, un­ab­hängig davon, ob es sich um eine Bestandsimmobilie oder ein Neu­bau­pro­jekt handelt. Wir entwickeln neue Ansätze zur Ver­mark­tung und zur Positionierung und sprechen Empfehlungen zur Modifika­tion des „Produktes“ Immobilie aus. Anschließend begleiten wir jedes Pro­jekt als Vertreter des Eigentümers bis zur erfolgreichen Ver­mark­tung. Erst dann sind auch wir zufrieden. Und lassen uns daran messen.