Bonn, 30. September 2011 - Ad Hoc Meldung

aik kauft Bonner Vorzeigeprojekt brandtelf


Die aik (APO Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mbH), das Immo­bi­lien-In­vest­menthaus für Versorgungswerke und Pensionskassen, hat das Bonner Büroobjekt „brandtelf“ für einen Fonds des Ver­sor­gungs­wer­kes der Architektenkammer NRW erworben, das Trans­ak­tions­vo­lu­men beträgt rd. 44 Mio. €.

Verkäufer ist die Entwicklungsgesellschaft Heussallee GmbH & Co. KG, deren Gesellschafter die Kölner PARETO GmbH, Projektentwickler der Kreissparkasse Köln und die Art-Invest Real Estate GmbH & Co. KG, Köln, ist. Die Art-Invest Real Estate GmbH & Co. KG, deren 60%iger Gesellschafter die Deutsche Immobilien Holding AG ist, ist alleinige Kommanditistin der AIRE brandt-elf Beteiligungs GmbH & Co. KG, die wiederum an der Verkäuferin als Kommanditistin beteiligt ist.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter www.brandtelf.de

Abdruck kostenfrei, Belegexemplar erbeten

< zurück